Titelübersicht:

01. Reinigen von Naturwerkstein

01.01 Erst-/Grundreinigung
01.01.01 Säurebeständige Steine
01.01.02 Nicht säurebeständige Steine

01.02 Sonder-/Spezialreinigung
01.02.01 Säurebeständige Steine
01.02.02 Nicht säurebeständige Steine

01.03 Laufende Reinigung/Pflege
01.03.01 Säurebeständige Steine
01.03.02 Nicht säurebeständige Steine

02. Schützen und Imprägnieren von Naturwerkstein

02.01 Imprägnierung mit wasser- und schmutzabweisender Wirkung
02.02 Imprägnierung mit wasser-, schmutz- und ölabweisender Wirkung
02.03 Graffitischutz

03. Rutschsicherheit auf Naturwerksteinoberflächen

03.01 Flächenrutschsicherung Klasse R9
03.02 Herstellung von Gleitschutzstreifen

04. Aufbereitung und Sanierung von Naturwerksteinoberflächen

04.01 Oberflächenvergütung
04.02 Schleifen / Polieren der Natursteinoberfläche
04.03 Spot-Repair-System

05. Verfugungsarbeiten

06. Befestigungssysteme

07. Reparatur von Estrichen und Beton

Allgemeine Bemerkungen zu den LV-Texten

Alle Positionen beinhalten jeweils die komplette Leistung mit allen Nebenarbeiten. Für die angebotenen Leistungen übernimmt der Auftragnehmer die Verpflichtung der Vollständigkeit. Erkennt der Anbieter, dass Leistungen nicht erschöpfend erfasst sind, so hat er dieses schriftlich mitzuteilen. Bedenken gegen die Ausführung sind mit Angebotsabgabe bekanntzugeben.

Gleichwertigkeit von Produkten:

Die in den LV-Positionen angegebenen Produkte der Firma AKEMI gelten als Qualitätsbeispiel und schaffen für alle Anbieter eine einheitliche Kalkulationsgrundlage. Sie werden bei Angebotsabgabe Bestandteil des Angebotes. Der Anbieter hat die Möglichkeit, ein mindestens gleichwertiges Erzeugnis anzubieten, wobei der Nachweis der Gleichwertigkeit der angebotenen Materialien in allen Punkten durch amtliche Prüfzeugnisse zu erbringen ist. Diese sind dem Leistungsverzeichnis als Anlage beizufügen. Über die Gleichwertigkeit entscheidet allein der Auftraggeber bzw. dessen rechtlicher Vertreter. Die Einhaltung der Verarbeitungsrichtlinien des Herstellers gehört zur Leistung. 
 
Falls der Auftragnehmer von den genannten AKEMI-Produkten abweichen will, müssen im Angebot bei den einzelnen Positionen die zur Ausführung vorgesehenen Produkte angegeben werden. Wird vom AN kein anderes Produkt angegeben oder das vom AN vorgeschlagene Produkt nicht als gleichwertig anerkannt, ist das im Leistungsverzeichnis genannte AKEMI-Produkt zu verwenden.

Technische Vorbemerkungen:

Die empfohlenen AKEMI-Produkte sind speziell für die jeweiligen Erfordernisse des Gesteins entwickelt. Hierbei ist im Wesentlichen zwischen säure- und nicht säurebeständigen Natursteinen zu unterscheiden. In der Regel sind Granite, Gabbros und andere Hartgesteine säurebeständig. Allerdings gibt es auch Gesteine die fälschlicherweise als Granite bezeichnet werden (z.B. Belgisch Granit) sowie andere Hartgesteine, die nicht säurebeständig sind (z.B. Basalte, Foid-gesteine u.ä.). Diese Steine dürfen nicht mit sauer reagierenden Produkten behandelt werden. Daher ist es erforderlich, dass Sie mit allen Produkten grundsätzlich eine geeignete Musterfläche anlegen oder das Produkt an einer unauffälligen Stelle auf Wirksamkeit, Verdünnung, Ergiebigkeit sowie das Ergebnis testen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die AKEMI Anwendungstechnik.

Individuelle Pflegeanleitungen zu allen gängigen Natursteinen sind auch auf unserer Natursteinpflegedatenbank auf der Internetseite www.akemi.de erhältlich. Die Erfordernisse an die Kennzeichnung und die Inhaltsstoffe entsprechen den gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte beachten Sie auch die Etiketten und Anwendungshinweise sowie die besonderen Hinweise in den technischen Merkblättern.