Schloss Brdo

Krainburg | Slowenien

Das heutige Schloss Brdo wurde um 1510 im damaligen Herzogtum Krain erbaut. Es wurde ursprünglich im Stil der Renaissance errichtet, aber seitdem häufig umgestaltet. Das Schloss diente nach dem Zweiten Weltkrieg dem damaligen jugoslawischen Staatspräsidenten Tito als Sommerresidenz. Seit seinem Tod 1980 befindet sich das Anwesen in slowenischem Staatsbesitz. Wichtige internationale Konferenzen mit Staats- und Regierungschefs wie US-Präsident George W. Bush fanden auf Schloss Brdo statt.

Durch Witterungseinflüsse, Moos- und Algenbewuchs wurden 2019 umfangreiche Reinigungs- und Restaurierungsarbeiten an den Steinoberflächen im Außenbereich des Schlosses notwendig.

Lesen Sie mehr in der Zeitschrift Naturstein ››

 


Anwendung: Grundreinigung und Imprägnierung

Produkt: Anti-Grün Power, Steinreiniger, Öl- und Fettentfernerpaste, Wachsentferner, Anti-Fleck Nano-Effect